Forschungsförderung

Ausschreibung zur Forschungsförderung des Vereins „Aktiv gegen Brustkrebs e.V.“

Ziel der Forschungsförderung ist die Gewinnung neuer Erkenntnisse für die Behandlung von Brustkrebspatienten, die Verbesserung der Prophylaxe sowohl zur Vermeidung eines Rückfalls als auch eines Erstausbruches. Der Bereich der Forschungen ist dabei frei. Themen der Grundlagenforschung über die medizinische Forschung bis zu Forschungen in der Patientenbetreuung werden angenommen.
Kriterien der Auswahl sind:

  • die angenommene praktische Bedeutung zur Verbesserung der Lebensqualität von Patienten bzw. der Vermeidung von Krebsausbrüchen,
  • die wissenschaftliche Fundierung der Forschungen und deren vermutete Aussagekraft,
  • da der Verein die Aufgabe hat, das Augusta Brustzentrum Bochum zu unterstützen, können Forschungen, die diese Einrichtung in die Forschung einbezieht, bevorzugt werden, Bedingung ist dies aber nicht.

Die Entscheidung über die Forschungsförderung trifft der Vorstand des Vereins Aktiv gegen Brustkrebs e.V.. Für die Beurteilung kann er sich Rat von Gutachtern und Patienten holen.
Anträge können von allen Wissenschaftlern und angehenden Wissenschaftlern gestellt werden. Neben einer aussagekräftigen Beschreibung der Zielsetzung und des methodischen Vorgehens sowie eines Mittelverwendungsplanes wird eine Stellungnahme eines unabhängigen Wissenschaftlers erwartet.
Frist zur Antragsstellung ist der 30.03.2016. Ansprechpartner:    Joachim Marks (Schatzmeister)
Tel. 0234 / 950822-71 email: vorstand@aktivgegenbrustkrebs.de